Warum bin ich hier?…

Um SELBST zu gehen. Den Weg zu sehen,
der mich bestimmt. Die Ängste nimmt –
mich zu versäumen. Vielleicht durch Träumen…
Was gut für mich, entscheide ich!
Und geht’s mir schlecht, ist’s mir nicht recht.
Trag’s mit Geduld. Bin selber schuld!
Lern‘ daraus viel. Das ist mein Stil.
Und du?… Sag mir…
Warum bist du hier?

Zweifel

ZweifelWenn Zweifel in Besitz dich nehmen,
die Klarheit deines Geistes lähmen,
Träume an Wirklichkeit zerbrechen,
Tränen den Mut und Kräfte schwächen
den Blick du für dein Ziel verlierst,
an scheinrealem Glück erfrierst –
dann hast du alles Hoffen satt,
das nie Erfüllung für dich hat.

Weiterlesen